Der Steinadler – König der Lüfte braucht Schutzprogramme

Der majestätische Steinadler zählt zu den größten Greifvögeln. Er hat eine durchschnittliche Flügelspannweite von 2 Metern und kann in Freiheit bis zu 20 Jahre alt werden. Lange Zeit wurde er als Jagdkonkurrenz geschossen. In Deutschland ist er nur noch in den Alpen zu finden. Viele Länder, darunter auch die USA, mussten Schutzprogramme einrichten, damit sich die Zahl der Brutpaare wieder erholen kann. 

Im Süden von Schottland gab es zeitweise nur noch drei davon. Dank engagiertem Schutz hat sich das inzwischen gebessert, aber die Schottische Bevölkerung kämpft gerade um einen besseren Schutz vor Abschuss für ihr Nationaltier, dass zum Beispiel bei den Indianern Nordamerikas als Krafttier gilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close